Durchsuchen nach
Kategorie: Saisonkalender

Saisonkalender Dezember

Saisonkalender Dezember

Außer Lauch, Grün- und Rosenkohl ist alles andere des Saisonkalenders Lagerware. Auch hier sollte darauf geachtet werden, dass es sich um regionales Obst und Gemüse handelt. Andernfalls kommt zur Lagerzeit auch noch die Transportzeit hinzu. Das kostet Energie und führt gegebenenfalls auch zu einem höheren Nährstoffverlust. Gerade in der kalten Jahreszeit wärmt uns das Wurzelgemüse wie Möhren, Kartoffeln, Pastinaken oder Rote Beete von innen. Wie wäre es mal wieder mit einem Eintopf oder einer deftigen Kartoffelsuppe?

Saisonkalender November

Saisonkalender November

Im November können wir nochmal auf viele frisch geerntete Gemüsesorten zurückgreifen, bevor es im Dezember leer wird in den Gärten und auf den Feldern und wir auf Lagerware zurückgreifen müssen. Auch im November gibt es noch viele verschiedene Kürbissorten auf den Märkten und in den Gemüseregalen zu kaufen. Vielleicht probierst Du mal eine andere Sorte aus? Das steht bei uns auf jeden Fall im November auf der ToDo-Liste. Bisher kam nämlich nur der Hokkaido-Kürbis auf den Tisch.

Saisonkalender Oktober

Saisonkalender Oktober

Es ist Oktober und damit Zeit für Kürbis & Co. Egal ob als Kürbissuppe oder Ofengemüse, jetzt kommen wieder vermehrt wärmende Gerichte auf den Teller. Brokkoli und Rosenkohl machen sich super im Curry. Der Mais findet bei uns nicht nur im veganen Chilli, sonder auch als Popcorn Verwendung ;-).

Saisonkalender

Saisonkalender

Der Sommer, der keiner war 🌦, versucht es wohl nochmal mit einem Gastspiel, aber heute ist leider bereits meteorologischer Herbstanfang 🍁🍂.  Also schöpft nochmal aus den vollen und esst viel frisches Obst 🍈 und Gemüse 🍅 – bei manchen sollen wohl schon die Lebkuchen 🍪 zu Hause stehen 😬.

Saisonkalender Juli

Saisonkalender Juli

Im Juli wird der Saisonkalender bunter, es kommen die Beeren und Aprikosen dazu. Aprikosen zählen zu den nährstoffreichsten Früchten überhaupt. Sie enthalten die Vitamine A, B1, B2, C sowie Kalium, Kalzium und Phosphor. Aprikosen können somit positive auf Haare und Nägel wirken und sie stärken das Immunsystem. Beeren sind reich an Antioxidantien, sind kalorienarm und enthalten noch dazu viele Ballaststoffe. Lass es Dir schmecken und tu Dir dabei noch was Gutes 😉

Saisonkalender Juni

Saisonkalender Juni

Neuer Monat, neues Obst und Gemüse im Saisonkalender. Da die Nächte bisher noch nicht so warm waren beginnt die Erdbeersaison eigentlich erst jetzt so richtig. Umso länger haben wir was davon. Neu dazu gekommen sind im Juni zum Beispiel die grünen Bohnen. Bohnen haben einiges zu bieten. Sie sind reich an pflanzlichem Eiweiß und enthalten Ballaststoffe, welche gut für unseren Darm sind. Außerdem liefern die Bohnen die Vitamine B2 und B6 sowie Beta-Carotin, welches im Körper zu Vitamin A umgewandelt…

Weiterlesen Weiterlesen

Saisonkalender Mai

Saisonkalender Mai

Der Mai hat sich bisher, zumindest bei uns, nicht von seiner besten Seite gezeigt. Dafür bringt er uns wieder leckere Sachen der Saison mit. Spargel und Rhabarber sind nach wie vor aktuell. Ende des Monats werden dann auch die leckeren Erdbeeren🍓dazu kommen. Da freu ich mich schon drauf. Denkt daran, eure Mahlzeiten möglichst bunt 🥗 zu gestalten. Und damit meine ich nicht Mayo und Ketchup 😇😀

Saisonkalender April

Saisonkalender April

Dank Radieschen und Rhabarber kommt langsam wieder Farbe in den Saisonkalender. Und die Spargelsaison steht in den Startlöchern. Ich bin ein Fan vom grünen Spargel und freue mich schon auf die leckeren Gerichte damit.

Saisonkalender März

Saisonkalender März

Der 1. März ist meteorologischer Frühlingsanfang. Allerdings hat der Winter noch nicht ganz aufgegeben, weshalb das Obst und Gemüse des Saisonkalenders leider noch hauptsächlich aus der Lagerung kommt. Es gibt allerdings auch schon die ersten frischen Gemüsesorten. Rhabarber zum Beispiel kann bereits aus geschütztem Anbau, mit Folie oder Vlies abgedeckt, geerntet werden. Kopfsalat benötigt leicht beheizte Gewächshäuser. Tomaten brauchen leider sehr viel Wärme im Gewächshaus und haben daher eine schlechte Ökobilanz.