Durchsuchen nach
Schlagwort: glutenfrei

Schokoaufstrich selbst gemacht

Schokoaufstrich selbst gemacht

Was macht man mit den festen Resten in den Nussmus-Gläsern? Man kann sich noch soviel Mühe geben und das Mus kräftig rühren, es wird einfach nicht mehr cremig. Deshalb nutzen wir die Rester und machen daraus einfach einen Schokoaufstrich. Das Rezept ist mal wieder freestyle. Du kannst/musst die Mengen so abwandeln, wie es Dir schmeckt und nachdem, was der Vorratsschrank so hergibt. Du kannst sowohl Mandel- als auch Haselnussmus verwenden. Wir mixen gerne ;-). Zubereitung: 1 Handvoll Haselnüsse im Ofen…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum Du Vollkornreis statt weißem Reis essen solltest

Warum Du Vollkornreis statt weißem Reis essen solltest

Vollkornreis oder Naturreis ist reicher an wichtigen Nährstoffen und Ballaststoffen als weißer Reis. Beim weißen Reis werden die äußeren Randschichten entfernt, deshalb ist er so hell. Vollkornreis kann genauso verwendet werden, wie weißer Reis, auch zum Milchreis kochen 😉 Was sind deine liebsten Reisgerichte?

Schnelles veganes Rote Linsen-Curry

Schnelles veganes Rote Linsen-Curry

Das Rezept ist daraus entstanden, dass einfach das verarbeitet wurde, was da war ;-). Es geht super schnell und Du kannst einfach das Gemüse nehmen, was du möchtest. Zutaten für 2 große Portionen: 175 g Räuchertofu 1 Zwiebel 1 Zucchini 1 Paprika 1 Tasse rote Linsen 500 ml Gemüsebrühe 165 ml Kokosmilch 100 g eingeweichte Kichererbsen (aus dem Glas) Currypulver Hefeflocken Zubereitung: Räuchertofu und Zwiebel würfeln und in etwas Öl anbraten. Die Zucchini und den Paprika in mundgerächte Stücke schneiden…

Weiterlesen Weiterlesen

6 Fakten über Kichererbsen

6 Fakten über Kichererbsen

Als Veganer ? kommt man an Kichererbsen kaum vorbei. Du kannst Sie vorgekocht im Glas bzw. in der Dose oder getrocknet kaufen. Getrocknete Kichererbsen müssen erst eingeweicht und gekocht werden, um den enthaltenen Giftstoff Phasin zu zerstören. Deshalb greife ich immer auf die Vorgekochten zurück, die müssen nur noch abgespült werden und zack, fertig. Wie du auf dem letzten Bild sehen kannst, sind Kichererbsen wahnsinnig vielseitig. Als Topping geben sie deinem Salat ? die Proteinquelle und Humus ist super als Dipp oder aufs Brot ?.

Schoko-Porridge

Schoko-Porridge

Heute haben wir ein leckeres Porridge Rezept für alle Schokojunkies. Dieses Porridge essen wir sehr gern zum Frühstück, wird aber auch vorm Training gern vernascht. Die Basis für dieses Porridge sind glutenfreie Haferflocken. Hafer enthält viel pflanzliches Eiweiß, Eisen und Magnesium. Er liefert dir also schon zum Frühstück gute Spurenelemente. Darüber hinaus sind Haferflocken sehr ballaststoffreich, magenschonend und halten dich lange satt. Was will man mehr? 😉 Zutaten für 2 Portionen: 60 g glutenfreie Haferflocken 1 Prise Salz 10 g…

Weiterlesen Weiterlesen

Schnelle Nudelsuppe

Schnelle Nudelsuppe

Heute haben wir ein Rezept für dich, welches ideal für die kalte Jahreszeit ist. Suppen gehen im Herbst und Winter immer. Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es schnell zubereitet ist und du bei den Zutaten gerne auf Tiefkühlgemüse zurückgreifen kannst. Verwende einfach das Gemüse, was du magst oder noch da hast. Bei den Nudeln bist du ebenso frei. Wir verwenden entweder glutenfreie Suppennudeln oder Hörnchennudeln aus Dinkel. Sie sollten nur recht klein und die Kochzeit nicht zu lang…

Weiterlesen Weiterlesen

Overnight Oats im Glas

Overnight Oats im Glas

Dieses Rezept ist mittlerweile unser Favorit, wenn es um Frühstück zum Mitnehmen geht. Am Abend vorbereitet, muss es am nächsten Tag nur noch genossen werden :-). Du bist in der Auswahl der Komponenten völlig frei und flexibel, also probiere dich einfach durch deine Varianten durch. Das Vorbereiten am Abend hat auch noch einen gesundheitlichen Vorteil: Die im Hafer enthaltene Phytinsäure bindet Mineralstoffe, wie Eisen, Calcium, Magnesium und Zink. Damit diese aber vom Körper aufgenommen werden können, ist es ratsam, die…

Weiterlesen Weiterlesen